BKS015.S.EIP

BKS015.S.EIP
Eigenschaften
  • Plug & Play oder Parametrisierung über Web-Browser
  • Integriertes EtherNet/IP Bussystem

Die Bahnlaufregler der BKS015.EIP-Baureihe sind eine innovative Erweiterung der erfolgreichen BKS015-Baureihe. Die Erweiterung mit einer integrierten EtherNet/IP Schnittstelle ermöglicht eine einfache Anbindung an eine SPS oder ein Leitsystem.

Der Bahnlaufregler BKS015.EIP ist immer im Drehrahmen eines FMS-webMASTER BKS015 integriert. Seine Einbaulage im Drehrahmen kann individuell an den Montageort und die Ausrichtung des Drehrahmens in der Produktionslinie angepasst werden. Er kann mit ein oder zwei Materialsensoren (US- oder AZS-Baureihe) als Links-, Rechts- oder Mittenregelung betrieben werden. Der Bahnlaufregler wird in Kombination mit einem FMS-webMASTER BKS015 fertig verkabelt ausgeliefert und benötigt lediglich eine 24 (18 bis 36) VDC Spannungsversorgung.

Allgemeine technische Daten

Spannungsversorgung24 VDC (18 bis 36 VDC)
Prozessorzykluszeit1 ms
Relaisausgangkeine
RegelungsartenKantenregelung
Sollpositionsvorgabe±5 mm, einstellbar in 0.1 mm Schritten

Technische Details

SchutzartGehäuseZusatzfunktionCAD Daten
IP 20Schalttafeleinbau
Zum Inhalt springen